Air Raid-Bedienungsanleitung

Bluetooth-fähig und laut wie die Hölle - der Aid Raid ist ein robuster Lautsprecher für unterwegs, der keinerlei Kompromisse in Sachen Klangqualität eingeht. Wie ein Panzer gebaut, ist der Aid Raid der perfekte Begleiter für alle Abenteurer. Kratzer werden mit Stolz getragen und Schlammflecken verleihen ihm Charakter.  

AIR RAID HAUPTBEDIENELEMENTE

 

Einschalten
Schiebe den Netzschalter nach oben. Warte (bis zu fünf Sekunden), bis das LED-Licht rot aufleuchtet und der Signalton erklingt. Drücke während dieser Zeit keinen anderen Knopf. Wenn der Aid Raid eingeschaltet ist, leuchten die grünen Batterie-LEDs zwei Sekunden lang auf, um den Ladezustand der Batterie anzuzeigen. Der Lautsprecher wird nun versuchen, sich mit bis zu zwei Geräten in der Liste der gekoppelten Geräte zu verbinden. Wenn keine gekoppelten Geräten für die Verbindung zur Verfügung stehen, geht der Lautsprecher in den Pairing-Modus.

 

Ausschalten
Schiebe den Netzschalter nach unten. Sobald der Lautsprecher ausgeschaltet ist, ertönt ein Signalton und die LED-Anzeige leuchtet rot auf. Wir empfehlen, alle Verbindungen mit Bluetooth-Geräten zu deaktivieren, bevor du den Lautsprecher ausschaltest.

 

Pairing-Modus starten
Wenn der Lautsprecher eingeschaltet ist, drücken und halte die mittlere Taste für fünf Sekunden. Die LED-Anzeige blinkt im Wechsel rot und blau auf, wenn der Pairing-Modus gestartet wird. Sobald ein Gerät erfolgreich gekoppelt ist, leuchtet die LED-Anzeige dreimal rot auf.

 

Mit einem Gerät verbinden
Wenn der Lautsprecher nicht mit einem Gerät verbunden ist und sich nicht im Pairing-Modus befindet, drücke kurz die mittlere Taste, um sich mit einem Gerät aus der Liste der gekoppelten Geräte zu verbinden. Achte darauf, dass Bluetooth eingeschaltet ist. Wenn das Gerät angeschlossen ist, leuchtet die –LED-Anzeige einmal alle fünf Sekunden blau auf. Lautsprecher und Gerät können bis zu zehn Meter voneinander entfernt sein, ohne dass die Verbindung unterbrochen wird.

 

Löschen der Pairing-Liste
Um die Liste der mit dem Lautsprecher gekoppelten Geräte zu löschen, drücken und halten Sie gleichzeitig die Tasten + und Zentrum für drei Sekunden, während das Gerät eingeschaltet ist. Dadurch wird der Lautsprecher auf die Standardeinstellung zurückgesetzt, wenn der Pairing-Modus das nächste Mal eingeschaltet wird. Zuvor verbundene Geräte müssen neu gepaart werden, sobald dies geschehen ist.

 

Multipoint / Unterstützung mehrerer Geräte
Der Lautsprecher unterstützt die Verbindung von bis zu zwei Audioquellen zur gleichen Zeit. Jedoch wird jedes Mal nur ein Gerät über den Lautsprecher zu hören sein. Der Gerätemanager wird auf das zuletzt genutzte Gerät zugreifen. Um das Wiedergabegerät zu wechseln, halte das verbundene Gerät an und starte die Musik-Wiedergabe auf dem anderen Gerät direkt im Abschluss. Sobald die Wiedergabe mit dem neuen Gerät hergestellt ist, kannst du die Musik-Wiedergabe des Aid Raid von deinem Bluetooth-Gerät oder dem Lautsprecher aus selbst steuern.

 

Track-Funktion

  1. Musik-Wiedergabe / Pause Drücke die Mitteltaste für Wiedergabe / Pause
  2. Track Vor / Zurück Drücke einmal + und die Mitteltaste, um einen Track vorzuspulen und - sowie die Mitteltaste, um einen Track zurückzuspulen
  3. Volume Up / Down Drücke +, um die Lautstärke zu erhöhen, und -, um sie zu reduzieren

 

Musik-Wiedergabe starten
Wenn der Lautsprecher an das Gerät angeschlossen ist, aber keine Musik streamt, drücke kurz die Mitteltaste, um das Streaming zu starten. Wenn sich das Gerät im Streaming-Modus befindet, sind die beiden Front-LEDs ausgeschaltet.

 

Musik-Wiedergabe anhalten
Wenn der Lautsprecher Musik streamt, drücke kurz die Mitteltaste, um die Wiedergabe zu unterbrechen.

 

LED-Batteriestatus-Anzeige
Drücke zweimal die Mitteltaste, um die drei grünen Batteriestatus-LEDs an der Seite des Lautsprechers anzuzeigen.

  1. Drei LEDs bedeuten: 50-100% Batterieleistung
  2. Zwei LEDs bedeuten: 15% - 50% Batterieleistung
  3. Ein blinkendes LED bedeutet: 0 % bis 15% Batterieleistung

 

Aufladen
Benutze den mitgelieferten Wechselstrom-Adapter mit Mikro-USB-Kabel, um den Lautsprecher an eine Steckdose anzuschließen. Der Ladevorgang beginnt gemäß dem unten angezeigten Ladezustand. Um den Lautsprecher über einen USB-Anschluss aufzuladen, kann auch ein Mikro-USB-to-USB-Kabel (nicht im Lieferumfang enthalten) verwendet werden.

 

LED-Ladestatus
Jedes Mal, wenn der Lautsprecher aufgeladen wird, blinken die drei grünen Batterieanzeige-LEDs auf, um zu signalisieren, dass das Gerät gerade aufgeladen wird. Wenn die LEDs nicht mehr blinken, ist das Gerät vollständig aufgeladen.

 

Voraussichtliche Ladezeit
Bei der Verwendung des mitgelieferten Ladegeräts (Mikro-USB für Wechselstrom-Adapter) wird ein vollständig entleerter Air Raid-Akku innerhalb von etwa zweieinhalb Stunden wieder vollständig aufgeladen.

 

Audio-Wiedergabe über 3.5mm-Kabel
Wenn das Gerät keine Musik über Bluetooth wiedergibt, schließe ein 3.5mm-Kabel (nicht im Lieferumfang enthalten) an die hintere AUX-Buchse an. Wenn über die Kabelverbindung Musik wiedergegeben wird, müssen sie das Quellgerät dazu verwenden, um die Wiedergabe zu steuern. Die Track-Bedienelemente am Lautsprecher sind dann deaktiviert, während die Lautstärkeregler wie gewohnt funktionieren. Beachte, dass Air Raid standardmäßig auf Bluetooth-Streaming zurückgreift. 

 

AIR RAID Funktionen

 

360-Grad-Sound
Lege den Air Raid auf die Rückseite (mit den Lautsprechern nach oben), um gleichmäßigen Sound in einem 360-Grad-Radius wiederzugeben. Das ist besonders praktisch, wenn der Air Raid in der Mitte einer Gruppe steht, zum Beispiel auf einem Picknicktisch oder am Lagerfeuer.

 

Vergleich maximaler Lautstärken

  1. Air Raid - 88dB
  2. Jambox - 72dB (Air Raid ist 200% lauter)
  3. Beats Pill - 84dB (Air Raid ist 33% lauter)
  4. Nixon Blaster - 86dB (Air Raid ist 15% lauter)
  5. JBL Flip - 87dB (Air Raid ist 7% lauter)

 

Robust
Eine Frontplatte aus Stahl und abnehmbare Silikonmanschetten machen den Air Raid im Fall eines Sturzes oder Aufpralls besonders robust. 

 

Tropf-Test

  1. 12 Tropfen aus sechs Richtungen aus einer Höhe von zwei Metern hinterließen keinerlei funktionelle Schäden
  2. Wasserfester Lautsprecher, dem selbst heftiger Regen und Spritzer nichts anhaben können
  3. Verbindung über mehrere Schnittstellen: Sie können bis zu zwei Geräte gleichzeitig an den Lautsprecher anschließen, um für einen nahtlosen Übergang der Musik-Wiedergabe zu sorgen.

 

Abnehmbare Schnittstelle
Die Schnittstelle des Air Raid ist abnehmbar und kann mit Wasser gereinigt, getrocknet und ersetzt werden.

 

Automatisches Abschalten
Wenn sich das Gerät für fünf Minuten im Leerlauf befindet, schaltet es sich selbst aus. Um es wieder zu starten, betätige den Netzschalter.

 

Batterielebensdauer
14 Stunden Batterielaufzeit bei mittlerer Lautstärke. Bis zu fünf Stunden bei maximaler Lautstärke.

 

FEHLERBEHEBUNG

 

Das Gerät lädt nicht während der Musik-Wiedergabe bei maximaler Lautstärke…
Bei maximaler Lautstärke kann der Verstärker mehr Strom verbrauchen, als das Mikro-USB-Verbindungsstück zur Verfügung stellen kann. Es kann vorkommen, dass das Gerät eingesteckt ist, aber sich der Akku trotzdem langsam leert. Lösung: Lautstärke verringern, bis die grüne Lade-Anzeige anfängt, fortlaufend zu blinken. 

 

Der Klang ist abgehackt, nachdem der Lautsprecher verbunden wurde…
Wenn der Multipoint-Modus (Mehrere Geräte) aktiviert ist, sucht der Bluetooth-Chip nach einem zweiten gekoppelten Gerät, während immer noch Musik aus dem aktuell angeschlossenen Gerät läuft. Das kann dazu führen, dass der Sound kurz nach dem Anschließen abgehackt klingt. In der Regel sollte sich dieses Problem von selbst lösen und der Sound nach etwa 30 Sekunden einwandfrei sein. Auch die folgende Vorgehensweise kann das Problem beheben:

  • Soft-Reset: Halte + und die Mitteltaste für fünf Sekunden gedrückt, um die Liste der gekoppelten Geräte zurückzusetzen und dann wieder zu neu koppeln.
  • Trenne den Aid Raid vom Gerät: Gehe in die Pairing-Einstellungen auf dem Gerät und trennen oder „vergessen“ Sie den Air Raid, um ihn dann wieder erneut mit dem Gerät zu koppeln.

 

Das Gerät lädt langsamer, wenn es mit einem Computer verbunden ist…
Verwendest du ein anderes als das vorgesehene Ladegerät, kann die Ladezeit variieren. Wenn das Gerät an einen Computer angeschlossen ist, ist die aktuelle Ausgangsleistung schwächer, so dass sich die Ladezeit erhöht.

 

Ich habe das Gerät über ein Kabel angeschlossen, aber die Musik startet nicht…
Wenn du über ein Kabel verbunden sind und das Gerät nicht zu spielen beginnt, stelle sicher, dass kein Gerät mit dem Lautsprecher über den Streaming-Modus verbunden ist. Trenne gekoppelte Geräte von dem Lautsprecher, um das Problem zu beheben.