Sicherheit

MUSIK HÖREN BEI HOHER LAUTSTÄRKE KANN ZU DAUERHAFTEN GEHÖRSCHÄDEN FÜHREN.

VERMEIDE EXTREME LAUTSTÄRKEN, INSBESONDERE ÜBER LÄNGERE ZEITRÄUME

Wer über lange Zeit hohen Schalldruckpegeln ausgesetzt ist, kann Gehörschäden davontragen und dauerhaft schwerhörig werden. Bitte beachte die folgenden Richtlinien der Behörde für Arbeits- und Gesundheitsschutz, die Informationen zur maximalen Lärmexposition beinhalten.

  • 90 dB SPL
    bis zu 8 Stunden
  • 95 dB SPL
    bis zu 4 Stunden
  • 100 dB SPL
    bis zu 2 Stunden
  • 105 dB SPL
    bis zu 1 Stunde
  • 110 dB SPL
    bis zu 1/2 Stunde
  • 115 dB SPL
    bis zu 12 Minuten
  • 120 dB SPL
    Zu vermeiden, um Schäden vorzubeugen

SICHERHEITS- UND WARNHINWEISE

  • Halte dieses Gerät und sein Zubehör von Kindern fern. Handhabung oder Gebrauch durch Kinder kann zu schweren Verletzungen bis hin zum Todesfall führen. Enthält kleine Teile und Kabel, die zu Erstickung oder Strangulierung führen können.
  • Falsches Vorgehen bei Gebrauch, Reinigung und Wartung der Ohrpolster und Ohrhörer oder Nichtbeachtung der Herstellerangaben kann dazu führen, dass sich die Ohrpolster vom Ohrhörer lösen und in Ihrem Ohr steckenbleiben.
  • Wenn ein Ohrpolster in Ihrem Ohr steckengeblieben ist, solltest du sofort einen Arzt aufsuchen, um das Ohrpolster entfernen zu lassen. Der Versuch unqualifizierter Personen, das Ohrpolster zu entfernen, kann Gehörschäden verursachen.
  • Benutze die Ohrhörer nicht in Situationen, in denen die beeinträchtigte Wahrnehmung von Umgebungsgeräuschen eine Gefahr für dich selbst oder andere darstellen könnte (zum Beispiel beim Autofahren, Radfahren, Wandern oder Joggen auf befahrenen Straßen).
  • Entferne die Ohrhörer mit einer langsamen Drehbewegung, und ziehe niemals am Ohrstöpselkabel.
  • Überprüfe vor dem Einsetzen des Ohrhörers stets das Ohrpolster, um sicherzugehen, dass dieses fest auf dem Ohrhörer sitzt.
  • Drehe den Lautstärkeregler nur so weit hoch, dass du ausreichend hören.
  • Ein klingelndes Geräusch in den Ohren kann darauf hindeuten, dass der Lautstärkepegel zu hoch ist. Verringere die Lautstärke.
  • Wenn du die Ohrhörer an ein Sound-System im Flugzeug anschließt, stelle die Lautstärke niedrig ein, so dass plötzliche, laute Durchsagen des Piloten nicht zu Schmerzen in den Ohren führen.
  • Lasse dein Gehör regelmäßig von einem Ohrenarzt überprüfen. Wenn du eine erhöhte Schmalzbildung feststellst, solltest du die Ohrhörer vorerst nicht mehr benutzen und dich von einem Experten untersuchen lassen.
  • Benutze die Ohrhörer nicht, wenn sie Schmerzen und Irritationen hervorrufen.