Um dir ein besseres Nutzererlebnis bieten zu können, verwenden wir Cookies zum Speichern von Informationen. Genauere Informationen über die von uns verwendeten Cookies und die Anpassung deiner Einstellungen findest du in unserer Cookie-Richtlinie. Indem du unsere Website nutzt, stimmst du unserer Verwendung von Cookies zu. Ok

 Deep Deep Deep Deep

Cautious Clay
ist „DEEP“.

„Seit ich Musik mache, geht es mir dabei immer ums Gefühl“, so Joshua Karpeh, ein in Brooklyn lebender Sänger und Produzent, der mehrere Instrumente spielt und besser unter dem Namen Cautious Clay bekannt ist. Cautious Clay wird regelmäßig für seine zutiefst poetischen Texte gelobt und wird niemals davor zurückschrecken, in seinen Songs selbstreflexive Themen mit nachdenklicher Anmut zu behandeln.

Mehr erfahren Mehr erfahren
Cautious Clay war schon in jungen Jahren von Flöten fasziniert, als er eines dieser Instrumente im Disney-Klassiker Aladdin sah. Dank der Unterstützung seiner Mutter nahm er Unterricht beim professionellen Flötisten Greg Pattillo, einem YouTube-Phänomen, das für seine Beatbox-Spielweise bekannt ist. Die beiden verband eine Liebe zu unkonventionellen Musikstilen, und schon bald entdeckte Clay seine Vorliebe zum Improvisieren nach Gehör anstatt zum Vom-Blatt-Spielen. Clay setzte seine musikalische Ausbildung fort, lernte weitere Instrumente wie das Saxophon und versuchte sich sogar als Produzent. Schließlich teilte er einige seiner Tracks auf SoundCloud, wo Billie Eilish aufgrund eines von ihm produzierten Remix ihres Songs „Ocean Eyes“ auf Clay aufmerksam wurde. Seitdem hat Clay mit selbstveröffentlichten EPs und Liveshows eine florierende Fangemeinde aufgebaut.

„DAS WAR TRAUMATISIEREND FÜR MICH.“

Cautious Clays spricht über seine allererste öffentliche Performance, bei der er einen Song von Lenny Kravitz coverte.
Clip ansehen
Vollständiges Interview ansehen

„JESUS OF SUBURBIA.“

Cautious Clay gibt uns Einblicke in seine frühen musikalischen Einflüsse, einschließlich der Künstler, bei denen er weniger stolz ist, zuzugeben, Fan gewesen zu sein.
Clip ansehen
Vollständiges Interview ansehen

„DER MITTLERE WESTEN HAT MEINE KREATIVITÄT BEEINFLUSST.“

Cautious Clay erzählt uns, wie die Abgeschiedenheit von wichtigen kulturellen Zentren seine Individualität förderte.
Clip ansehen
Vollständiges Interview ansehen

Subscribe | ITUNES | SPOTIFY | YOUTUBE

Skullcandy Logo icon-user icon-user-logged-in icon-cart icon-search Email Us icon-br icon-ca icon-de icon-es icon-fr icon-eu icon-in icon-jp icon-mx icon-uk icon-us Play Video